Call of Duty: Black Ops Cold War

Call of Duty Black Ops Cold War stand zum Release in der Kritik, zu wenig Abwechslung in Form von Maps zu bieten. Mittlerweile sind mit Nuketown, The Pines und Raid einige neue Maps hinzugekommen – nicht zu vergessen die recht kleinen 2v2-Karten.

Mit dem Mid-Season-Update kommt nun aber eine richtig große neue Map – und das schon in wenigen Tagen. Wir verraten euch, wann genau der Patch kommt und was er sonst noch für euch parat hält.

Neue Fireteam-Map »Sanatorium«

Für den auf 40 Spieler, bestehend aus zehn Teams zu je vier Mann, ausgelegten Modus Fireteam kommt die Map Sanatorium.

Das bietet Sanatorium: Kämpft euch auf der Ebene des Ural-Gebirges zur experimentellen sowjetische Heilanstalt, dem Staatlichen Sanatorium U-23, durch. Im Rahmen einer heimlichen NATO-Unternehmung wurden dort Hinweise auf das Projekt Golova zur Gedankenkontrolle entdeckt.

Neuer Mehrspieler-Modus »Dropkick« 6v6

Im Team-basierten Mulitplayer-Modus Dropkick wetteifert ihr um einen Aktenkoffer mit Startcodes für eine Atombombe. Ihr erhaltet mit dem Koffer zwar eine mächtige Pistole, im Idealfall sollten euch aber eure Team-Kollegen beschützen, während ihr den Koffer verteidigt.

Besonderheit von Dropkick: Wenn ihr während der Verteidigung des Aktenkoffers sterbt, spawnt ihr nicht gleich wieder neu. Das geschieht erst, wenn der Träger eliminiert wurde und der Koffer zu Boden fällt.

Zombies

Der Cranked-Modus bei Zombies wird intensiver – Entwickler Treyarch hebt das Level auf Stufe 11 an. Im Cranked-Modus spielt ihr gegen die Uhr: Ihr könnt den Timer nur durch getötete Zombies zurücksetzen. Tickt die Uhr herunter, ist das euer Ende.

Wann kommen die neuen Inhalte?

Das Mid-Season-Update für Season 1 kommt am Donnerstag, den 14. Januar für PC und alle anderen Plattformen.

Quelle: gamestar.de


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.