Sony nennt weitere Infos

Sony hat im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen verraten, wie oft PlayStation 4 und PlayStation 5 zum Jahresende ausgeliefert wurden. Ausserdem werden weitere Informationen rund um das PlayStation-Geschäft genannt.

Die aktuellen PlayStation-Daten bis Ende Dezember 2020

  • Die PlayStation 5 wurde weltweit 4,5 Millionen Mal ausgeliefert. Bis Ende März 2021 sollen mindestens drei Millionen weitere Exemplare dazu kommen. Ausserdem wurde bestätigt, dass die PS5 mit Verlust verkauft wird.
  • Die PlayStation 4 wurde weltweit 115 Millionen Mal ausgeliefert. Im letzten Quartal waren es 1,4 Millionen Einheiten. Das sind 4,6 Millionen weniger als im Vorjahreszeitraum.
  • Es wurden 47,6 Millionen PlayStation-Plus-Abonnenten bestätigt, ein Zuwachs von 8,6 Millionen gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
  • Im abgelaufenen Quartal (Oktober bis Dezember 2020) wurden zusammen 103,7 Millionen Software-Einheiten für PS4 und PS5 verkauft (83,3 Millionen im Vorjahreszeitraum). Davon waren 18,4 Millionen First-Party Titel, ein Plus von 2,1 Millionen.
  • 53 Prozent der Software-Verkäufe entfallen auf Downloads. Im Vorjahreszeitraum waren es 50 Prozent.

Quelle: games.ch

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.